Sonntag, 22. April
9 bis 12 Uhr
 
Zarzoschale
 
Eine spanische Flechttechnik aus Asturien wird hoffähig in Bayern!
Die Zarzoschale, ursprünglich zum Abtropfen von Käse verwendet, findet vielseitigen Einsatz in Küche und Garten.
Flach und länglich in Webflechttechnik gearbeitet und von Bögen geziert, mit Bindung und Kreuzschnürungen.
Aus Hasel- und Weidenruten wird ein Prachtstück.
 
Drei Stunden inkl. Material und Pflanzen 49. — €
Bitte Gartenschere und Handschuhe mitbringen.
 
Kursort: Stadtkunst / Prüfeningerstr. 30 / 93049 Regensburg
Parkmöglichkeit: Parkhaus gegenüber, in den Seitenstraßen, oder vor der Türe mit Parkschein.

Anmeldung: Zarzoschale,  22. April 2018 | 9 bis 12 Uhr